Montag, 16. Mai 2011

Wunderbare Nachrichten sind...

...wenn der weltbeste kleine Bruder und die weltbeste Schwägerin verkünden, dass sie zum ersten Mal Eltern werden. Erst verblüffte Blicke, dann viel Gejubel und Gedrücke meinerseits. Und sogar ein paar Tränchen der Rührung vernebelten meinen Blick. So muss das Leben sein.

Kommentare:

til_o. hat gesagt…

Warum verblüffte Blicke? Erzähl mal. ;-)

Anna hat gesagt…

@til_o.: Ganz einfach: Ich warte seit geraumer Zeit darauf, dass die beiden endlich mit der Kinderplanung anfangen (beide 29 Jahre alt, seit 10 Jahren zusammen, seit Jahren fest im Berufsleben...es wurde Zeit). Fast habe ich die Hoffnung aufgegeben, und dass sie am Planen sind, haben sie natürlich auch nicht verraten. Jetzt zu dem Zeitpunkt habe ich einfach nicht damit gerechnet ;-)

Schmedderling hat gesagt…

Oh schön :o)
Deine Kinder bekommen eine Cousine / einen Cousin....

Shoushous Welt hat gesagt…

Das sind immer schöne Nachrichten, wohl, dass sich auch heute noch viele junge Leute trauen und nicht alles dem Beruf unterordnen.

LG Shoushou

mrsweasly hat gesagt…

wie genial ist diese nachricht!!!!
herzlichen glückwunsch!!!

ich freu mich glatt mit! :_)

Anna hat gesagt…

@Schmedderling: Zeit wird's, meine Kleine wird schließlich nächsten Monat schon 6 ;-)

@Shoushou: Viel Anteil an der Entscheidung hat bestimmt auch, wie man selbst aufgewachsen ist. Sie sind beide in einer intakten Familie aufgewachsen und haben auch jetzt noch gute Beziehungen zu den Familien. Da liegt es oft nah, sich das auch selbst zu wünschen. Denke ich.

@mrsweasly: Ja, nicht wahr? Dankeschön.